„Amnestie und Anonymität“

Berlin (dapd). Die Grünen missbilligen das geplante Steuerabkommen mit der Schweiz. Das Abkommen lasse Steuerhinterzieher straffrei ausgehen und verdunkele auch in Zukunft Schwarzgeld, weil eine anonyme Abgeltungsteuer vereinbart werden soll, sagte der finanzpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Gerhard Schick, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dapd in Berlin.“Die Art der hier vereinbarten Amnestie und Anonymität sind zu hohe Preise für einige Milliarden mehr an Steuereinnahmen“, sagte er. Denn damit würden sämtliche Bemühungen auf der EU-Ebene unterlaufen, Steuerflucht durch stärkeren Informationsaustausch dauerhaft zu bekämpfen.dapd

Kommentieren ist momentan nicht möglich.