Diebe stehlen in Schweiz 84 Brieftauben

In einer Schweizer Kleinstadt haben Diebe 84 Brieftauben gestohlen. Die unbekannten Täter seien in der Nacht zum Sonntag in ein Gartenhaus in Weiningen nahe Zürich eingebrochen und hätten die Tiere mitgenommen, teilte die Züricher Kantonspolizei mit. Es handele sich um graue, schwarze und braune Brieftauben, die alle beringt seien. Die Tiere hätten einen Wert von umgerechnet 10.000 Euro.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.