Presse: USA und Schweiz vor Einigung im Streit um Steuerflüchtlinge

Die USA und die Schweiz stehen Presseberichten zufolge vor einer Einigung im Streit um die Besteuerung nicht deklarierter Guthaben von US-Bürgern bei Schweizer Banken. Die US-Regierung sei „grundsätzlich einverstanden“, auf das Angebot der Schweiz einzugehen, berichtete die „Neue Zürcher Zeitung“ (NZZ) unter Berufung auf Verhandlungskreise am Samstag in ihrer Onlineausgabe. Der Weg für einen „globalen Bankendeal“ sei damit frei. Ähnliches berichtete der „Tages-Anzeiger“.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.