SPERRFRIST 22.09, 1000: «Wir sind sauer!»: Spektakuläre Aktion des Gesundheitspersonals an schweizweitem Signaltag

Zürich/Bern (ots) –
Sperrfrist bis 22.09.2011, 10:00 Uhr
Die belastende Arbeitssituation im Gesundheitswesen wird durch die neue DRG-Spitalfinanzierung bedrohlich verschärft. Am 22. September alarmiert deshalb das Gesundheitspersonal der 14 wichtigen Personalverbände im Gesundheitswesen die Öffentlichkeit mit einem schweizweiten Signaltag. Mit zahlreichen regionalen Aktivitäten und einer spektakulären Aktion in Bern macht das Gesundheitspersonal von den Assistenzärzten bis zu den Physiotherapeuten seinem Ärger Luft und ruft Öffentlichkeit und Politik zum Handeln auf.
14 Berufs- und Personalverbände im Gesundheitswesen haben sich in einer grossen Koalition zusammengeschlossen und fordern faire Arbeitsbedingungen und die Sicherheit, dass jetzt und in Zukunft genügend Personal verfügbar ist, um die Patientinnen und Patienten gut zu betreuen. Der Bundesrat soll auf dem Verordnungsweg dafür geeignete flankierende Massnahmen erlassen.
Medienschaffende sind herzlich zur Aktion eingeladen. Sie erhalten die Möglichkeit, attraktive Sujets zu fotografieren oder zu filmen. Ausserdem werden die Betroffenen und Mitwirkenden für Statements und Interviews zur Verfügung stehen.
Medientreffpunkt: 09.00 Uhr, Kornhaus Bern (unter Lauben) Dauer der Aktion: Bis zirka 10.00 Uhr
Besten Dank für Ihre Anmeldung per Mail an beat.ringger@vpod-ssp.ch
Medienmitteilung, Factsheet und weitere Infos online unter: http://www.wir-sind-sauer.ch/medien/
Originaltext: vpod Schweiz / Digitale Medienmappe: http://www.presseportal.ch/de/pm/100002883 Medienmappe via RSS : http://www.presseportal.ch/de/rss/pm_100002883.rss2
Kontakt: für Auskünfte zur Aktion: Rosmarie Glauser Politische Sekretärin VSAO Schweiz Mobile: +41/79/688’86’57
Beat Ringger Zentralsekretär vpod schweiz Mobile: +41/79/339’87’76

Kommentieren ist momentan nicht möglich.